Bakterielle Erkrankungen lassen sich meist wirksam mit Antibiotika behandeln. Manchmal werden Bakterien mit der Zeit unempfindlich („resistent“) gegenüber Antibiotika. Warum das passiert und wie jeder etwas dagegen tun kann, erklärt dieser Film, der in Zusammenarbeit mit dem ÄZQ entstanden ist.

Was machen eigentlich Zahnmedizinische Fachangestellte? Die Koproduktion mit der bayerischen Landeszahnärztekammer präsentiert das Berufsbild bei einem Rundgang durch die Praxis und zeigt dabei die vielfältigen Aufgabenbereiche und Fortbildungsmöglichkeiten der ZFA.

Die komplizierte Bezeichnung bedeutet Fehlfunktion des Zusammenspiels von Kauapparat und Kopf. Es gibt die ererbte CMD, sie kann aber auch durch nicht korrekt eingepassten Zahnersatz hervorgerufen werden. Unser Film informiert fundiert und in beeindruckenden Bildern über Ursachen, Folgen und Behandlungsmöglichkeiten der CMD.

In den natürlichen Rillen der Zähne (Fissuren) bleiben trotz intensiver Reinigungsbemühungen immer Bakterien hängen, die früher oder später zu Karies führen können. Ein möglichst frühzeitiges Verschließen dieser Rillen ist also eine gute Vorsorgemaßnahme. Der Film erklärt, wo die Fissuren liegen und wie sie aussehen und das Prinzip des Versiegelns. Für gesunde Zähne!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Zahnfehlstellung zu korrigieren. Dieser Film informiert über die Anwendung sogenannter herausnehmbarer Zahnspangen, die nicht fest mit den Zähnen verbunden sind. Es wird ihre Funktionsweise und die Art der Anwendung erklärt.

Kompositfüllungen unterscheiden sich farblich kaum vom Zahnschmelz. Sie sind auch im Bereich der Backenzähne mit ihren hohen Kaubelastungen verwendbar. Der Film erklärt das Prinzip des schichtenweisen Aufbaus und die Einsatzmöglichkeiten dieses Füllungsmaterials.

Mundhygiene ist auch im Alter unverzichtbar und lohnenswert! Besonderes Augenmerk gilt der Vorbeugung von Parodontitis und Mundtrockenheit. Spezielle Zahnbürsten erleichtern die Pflege von Zähnen und Prothesen. Der Film veranschaulicht die Tipps der Experten der Bayerischen Landeszahnärztekammer (BLZK).

Es gibt darüber Schauergeschichten, es wird auch verharmlost – oft fehlt über Weisheitszähne und die Notwendigkeit, sie zu entfernen, fundierte Information. Unser Film stellt die Gründe für eine Entfernung der Weisheitszähne dar und erläutert die Vorgehensweise bei der Operation. Information, die Ihnen Sicherheit gibt!

Rotwein, Tee, Kaffee, Nikotin - was oft in den Mund kommt, geht nicht spurlos an den Zähnen vorbei, sie verfärben sich mit der Zeit und wirken unschön. Professionelles Know-how kann hier helfen! Die Zähne werden mithilfe eines zahnschonenden chemischen Prozesses wieder weiß!

Im Kampf gegen Karies ist die richtige Pflege nur die halbe Miete. Wichtig ist auch die Zahngesunde Ernährung. Der Film erklärt, welche Gewohnheiten und Lebensmittel besonders schädlich sind und was wir stattdessen essen sollten.

Erinnerungsservice